********************************************************************************

Mama-Massage AB OKTOBER Claudia Brandner

Wohltuende Massagen

  • in der Schwangerschaft
  • in der Stillzeit
  • zur Regeneration nach der Geburt
  • zur Entspannung von Mutter und Kind

Alle meine Behandlungen sind speziell auf Deine Bedürfnisse ausgerichtet.

Eine Wohltat für Dich – und für Dein Baby!

Weitere Informationen und Angebote auf info@mamamassage.at

Termine nach telefonischer Voranmeldung unter

0680 / 20 54 139

***********************************************************************

Homöopathie Seminar: Dr. Moser

Dienstags, jeweils von 16 – 18 Uhr.
1.10 / 8.10 / 15.10 / 22.10.2019
Kosten: 160 Euro
Anmeldung bei Hebamme Ilona Schwägerl 0676 / 50 61 998
***********************************************************************

Spielgruppe mit Notburga Pichler:

001Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.
(Jacques-Yves Cousteau)
004Ich brauchte ein Leben lang, um so zu malen wie die Kinder.
(Pablo Picasso)
003

 

 

Bei Interesse an dieser Spielgruppebitte ich darum, eine einführende Veranstaltung inForm eines Vortrages an einem der folgenden Tage mitzumachen:

Samstag, 14. September 2019

Kosten: € 15 pro Einheit
Bitte um Voranmeldung im Mütterstudio oder bei der Pädagogin (0650/2203599) direkt.

Spielgruppenleiterin:
Mein Name ist Notburga Pichler aus Wiener Neustadt; Kindergärtnerin und Waldorfkindergärtnerin, mittlerweile in Pension; Mutter von vier Kindern und zwei Enkelkindern.
Meine Telefonnummer: 0650/2203599.

***********************************************************************

Erholung für Körper und Seele

Regeneration und neue Kräfte tanken durch Eutonie G.A.

Anregende, entspannende und zugleich meditative Körperübungen bringen die Gedanken zur Ruhe. Neue Kräfte beleben unseren Körper und erfüllen unsere Seele.

  • Abwechselnde Bewegungsübungen und Entspannungssequenzen, fördern Ihr körperliches Wohlbefinden und die Regeneration.
  • Sanftes Dehnen erlaubt dem Körper loszulassen und führt zu innerer Sicherheit.
  • Tiefe Spannungen werden Schicht um Schicht gelöst, wodurch eine freie und natürliche Atmung, Bewegung und Aufrichtung ermöglicht wird.

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit ganz bei sich selber anzukommen. Die angeleiteten Eutonie-Übungen sind sanft, wirken entschläunigend und wecken zugleich Ihre vitalen Kräfte. Es geht um Spannungsausgleich im ganzen Körper, wodurch sämtliche Gewebe zu ihrer ursprünglichen Elastizität und Kraft wieder zurück finden. Energie und Lebensfreude sind der Ausdruck einer gelungenen Arbeit.

Dieses Angebot richtet sich an Personen jeden Alters.
Junge Mütter unterstützen damit die Rückbildung und fördern ihr allgemeines Wohlbefinden. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Zeiten: jeweils von 10:00 bis 12:00 und 13:30 bis 15:30
Kursbeitrag: € 60,- (für jede mitgebrachte Person 20% Rabatt!)
Anmeldung: info@eutonie-angebot.at oder: +43 664  73 47 59 76

Bitte mitbringen: bewegungsfreundliche Kleidung (Turnhosen), warme Socken und eine Wolldecke für die Arbeit auf dem Boden.

Leitung:
Helene Roitinger
Musikerin, Instrumentalpädagogin

Diplom für Eutonie Gerda Alexander in Offenburg 2006
Obfrau Eutonie-Akademie, Ausbildungsleiterein der Eutonie-Ausbildung
Systemische Supervision und Coaching

Weitere Informationen: www.eutonie-angebot.at sowie www.eutonie-akademie.at

008_BallRollenSchluesselbeinSchulter_0985 009_DrehungLiegen_1036

 

 

 

 

 

 

015_Hilfsmittel_1451

013_Liegen_1233_F

 

 

 

 

 

**************************************************************************

Workshop Grundlagen Kinderschlaf

Dieser Workshop gibt einen globalen Überblick über das Thema Schlaf und das kindliche Schlafverhalten.
Die Hintergründe von nicht organischen Schlafschwierigkeiten und Veränderungsoptionen bei bestehenden Schlafschwierigkeiten werden beleuchtet.

Kursinhalte:

• Was ist Schlaf? Entwicklungsbedingte Veränderungen der Schlafarchitektur, Reorganisation des Gehirns, warum werden wir nachts manchmal wach, Atmung und Schlaf

• Warum Schlafen wir, und was ist Schlafdruck?

• Körperliche Vorgänge beim Einschlafen und während der Nacht

• Wie kann Ein- bzw. Durchschlafen unserer Kinder gelingen? Schlafhygiene-Regeln, u.a. Abendrituale, Einschlafhilfen

• Schlafumgebung, neue Medien, Tagesrhythmus • Körperliche circadiane und ultradiane Rhythmen, die unser Leben beeinflussen

• Tag/Nacht – Wechsel und die Rolle des Lichts • Was ist mit der Müdigkeit/Übermüdung? Überreizung, Schlafmangel und sozialer Jetlag

• Ereignisse in der Nacht – u.a. Nachtschreck, Schlafwandeln, Albträume, häufiges nächtliches Erwachen

• Was tun bei Schlafschwierigkeiten? Einschlaf- und Wiedereinschlafassoziation, Schlafumfeld, Tagesstruktur

Ein- und Durchschlafprobleme können sehr oft hartnäckig bzw. auch immer wiederkehrende Phänomene sein.

In diesem Workshop erhalten Sie konkretes Wissen über bestimmte Schlafparameter, die Ihnen helfen, die Schlafschwierigkeiten Ihres Kindes zu überwinden.

 

Vortragenden:
Mag. (FH) Astrid Steindl, MEDUni zert. Schlafcoach,
Tel.: 0676/526 35 62, astrid.steindl@kinderschlaf.at
Kursgebühren: 50,- pro Familie
Termine: 2019

21.10.2019 um 13.00 – 16.00
Kosten: 50,- pro Familie
Info:
Empfohlen für werdende Eltern, sowie Eltern mit Babys und Kleinkindern, gerne auch mit einer familiären Begleitperson

Vertiefungseinheit Schlafgewohnheiten verbessern (für Familien, die bereits in vorangegangen Montan den Workshop besucht haben)

Anschließend an den Workshop gibt es die Möglichkeit bei einer Vertiefungseinheit, die persönliche Schlafsituation im Detail zu besprechen und zu verändern.
So werden nochmals nachfolgende Fragen individuell behandelt:


• Wie kann/soll das Abendritual aussehen?

• Was kann man im Alltag verändern, um das Durchschlafen zu fördern?

• Wie kann man unpassende Einschlafhilfen abgewöhnen?

• Wie geht man mit abendlichen bzw. nächtlichen Forderungen um?

• Wie kann man das Kind unterstützen, selbständig einzuschlafen?

• Wie etabliert man einen Tagesrhythmus?

Schlafgewohnheiten zu verändern ist ein Prozess, der Kontinuität und ein geduldiges „dranbleiben“ erfordert. Die Vertiefungseinheiten sollen diesem Veränderungsprozess den notwendigen Rückhalt geben, damit Schritt für Schritt das Baby/Kind im Ein- und Durchschlafen unterstützt werden kann.
Unterschiedlichste kindliche Entwicklungsschritte und verschiedenste Ereignisse stellen den Familien-Alltag manchmal auf eine harte Probe. Vieles „wächst sich aus“, aber manche Probleme kann man aktiv angehen und beseitigen.
Kosten: 15,- pro Familie am 18.6. von 15:00 bis 16:30

 

Anmeldung:
Direkt bei www.kinderschlaf.at unter Termine oder bei Ilona Schwägerl im Mütterstudio Bad Fischau bzw. unter 0676/526 35 62

 

**********************************************************************